• Navigation
  •  
    Seite empfehlen

    Seite empfehlen

Der Online-Schlichter - aufgebaut unter Beachtung der sieben Standards der Europäischen Kommission

Von Anfang an achtete die Schlichtungsstelle auf die Einhaltung der Kriterien der Europäischen Kommission. Der Online-Schlichter wurde zwischenzeitlich von der Europäischen Kommission notifiziert. Somit wurde bestätigt, dass die Schlichtungsstelle folgende Qualitätskriterien erfüllt:

1. Unabhängigkeit der Schlichtungsstelle

Der Schlichter verfügt als zum Richteramt befähigter Volljurist, der auf Fragen des elektronischen Geschäftsverkehrs spezialisiert ist, über die erforderliche Fachkompetenz. Er steht unparteiisch zwischen Verbraucher und Unternehmer.

2. Transparenz des Verfahrens

Vor Beginn des Verfahrens werden umfassende Informationen zum Verfahren gegeben - durch online verfügbare, leicht verständliche Texte und eine detaillierte Schlichtungsordnung.

3. Kontradiktorische Verfahrensweise

Die betroffenen Parteien können sich selbstverständlich beide äußern und ihre Positionen gegenüber der Schlichtungsstelle geltend machen.

4. Effizienz des Verfahrens

Das Verfahren kann von Verbraucher und Unternehmer auch ohne jeweilige Rechtsvertreter durchgeführt werden. Durch Fristsetzungen und ähnliche Maßnahmen wirkt der Schlichter auf eine schnelle Lösung hin.

5. Rechtmäßigkeit der Entscheidung

Der Schlichter zeigt den Parteien die objektive Rechtslage im konkreten Fall im Zuge der außergerichtlichen Streitbeilegung auf.

6. Handlungsfreiheit der Parteien

Die Verbraucher wurden nicht schon vor Entstehen des Streits zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens verpflichtet.

7. Grundsatz der Vertretung

Beide Parteien können sich jederzeit durch einen Dritten vertreten lassen oder einen solchen hinzuziehen.


Kooperationspartner

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Kooperationspartnern.

Trägerstruktur

Der Online-Schlichter ist angesiedelt beim Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.. Lesen Sie bitte hier weiter

Kostenfallen

Schlichtung setzt Kooperation voraus. Eine solche ist bei Fallenstellern meist nicht gegeben. Bevor Sie Ihren Fall einstellen, lesen Sie bitte hier weiter